Heinz Wittenbrink

Die lange Facebook-Story in Wired gelesen

Die lange Facebook-Story in Wired gelesen: Inside Facebook’s Hellish Two Years—and Mark Zuckerberg’s Struggle to Fix it All. Auch ein Dokument der Stimmungsveränderung in den letzten beiden Jahren: Vom Techno-Optimismus der Social Media-Gründerjahre zur Ratlosigkeit angesichts der Wiederkehr autoritärer und dumpfer Strömungen. Sehr viel personalisiertes Storytelling, sehr viel Detailinformation, und insgesamt Katzenjammer. Die wirtschaftlichen Gründe für die Veränderungen bei Facebook werden kaum erwähnt, etwa die Folgen des Vertrauensschwunds für Anzeigenkunden.