Heinz Wittenbrink

Im ORF-Morgenjournal spricht der Generalsekretär einer Regierungspartei von den “Systemmedien in Anführungsstrichen”. Dann ist es sicher akzeptabel, die FPÖ als “Nazis in Anführungsstrichen” zu bezeichnen.